Wurzeln Wurzeln Wurzeln

Gleich zu Beginn möchte ich euch mein neuestes Browsergame vorstellen. Viele kennen es bereits und bestimmt einige spielen es auch. Ich meine das Online Browsergame Wurzelimperium.

Hier geht es darum einen virtuellen Garten auf Vordermann zu bringen und zu einem ansehnlichen schicken Garten zu entwickeln.

Ich habe mich also angemeldet und gleich mal los gewurzelt. Der Aufbau ist übersichtlich und gibt ersteinmal keine grossen Rätsel auf. Wenn man andere Spiele aus dem Hause Upjers kennt, endeckt man schnell gewisse Ähnlichkeiten zu den anderen Spielen. das stört aber keinesfalls, zumal die Grafik des Browsergames Wurzelimperium sehr orginell und einzigartig gehalten ist. 

Am Anfang ist mein Garten noch ganz schön ungepflegt, es gibt hier jede Menge Unkarut, Steine, Baumstümpfe und sogar Maulwürfe. Um diese alle zu entfernen und dadurch mehr Anbaufläche zu gewinnen, muus ich erst mal auf meiner kleinen Parzelle etwas Kohl und Karotten anbauen, bewässern und anschliessend auf dem Markt verkaufen um damit das Geld zu verdienen. Ab und an steht auch schon ein Zwerg am Gartenzaun und hat etwas individuelle Wünsche.

Mit jedem Levelaufstieg erhält man neue Sorten von Pflanzen die man dann anbauen kann. Mit weiterem Level erhält man dann auch noch sogenannte Quests, die bei Erfüllung reichlich Erfahrung bringen und vorallen sehr viel Abwechslung in die tägliche Wurzelrutine bringen.

Zur Zeit habe ich den Level Erntehelfer und kann sogar schon erste Blumen anbauen. Ein erstes Fazit ist schnell gezogen: Wurzeln macht Spass, ist nicht alzu zeitaufwendig und wird mich wohl noch ein bisschen beschäftigen.

Ich berichte bei Gelegenheit dann davon.

1.9.08 14:15

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung